Fußbodenbeläge und Unterlagsmaterialien

Für Hersteller von Bodenbelägen (Holz-, Laminat-, Kork-Fußböden, MMF- und elastische Bodenbeläge) und deren Unterlagsmaterialien, sowie deren Zulieferer, ist EPH ein anerkannter Partner für den Konformitätsnachweis bei den Produktnormen sowie der erforderlichen Leistungsnachweise im Bauwesen.

EPH ist gern Ihr Partner, um die Anforderungen aus der Bauproduktenverordnung (BauPVO), die für Böden nach der EN 14041/EN 14342 gelten, als Notifizierte Prüf- und Zertifizierungsstelle z.B. bezüglich Brandverhalten, elektrostatischem Verhalten oder zur Rutschfestigkeit umzusetzen.

Weiterhin ist die EPH als Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle (PÜZ-Stelle) für den Verwendbarkeitsnachweis von Böden nach Landesbauordnung (LBO) durch Allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen aktiv.

Als akkreditiertes Prüflabor bestimmt die EPH z.B. akustische und mechanische Oberflächeneigenschaften und jene, die in Produktnormen gefordert sind. Aber auch Nachweise zur Dimensionsstabilität, zu Emissionen und Gerüchen, Fußbodenheizungsbeständigkeit, Verklebungsqualität von Mehrschichtparketten und Eigenschaften von Fußbodensystemen können erbracht werden.

Ein gut funktionierendes Qualitäts- und Umweltmanagement ist Garant für eine effiziente Produktion und oft Voraussetzung für den Markterfolg.

Die Zertifizierungsstelle für Managementsysteme des EPH bietet Ihnen die fachspezifische Zertifizierung Ihres QMS 9001 und/oder UMS 14001 für Ihr Unternehmen mit dem Hintergrundwissen über die normativen und nutzerspezifischen Anforderungen an Bodenbeläge und deren Unterlagsmaterialien.

 

 

Rico Emmler

Dr.-Ing.

Rico Emmler

Produktmanager

+49 351 4662 268

+49 162 2696 337

E-Mail senden