Netzwerk

Die EPH-Unternehmensstrategie ist international ausgerichtet. Um Herstellern von Holz, Holzwerkstoffen, Fußböden und Möbeln den Zugang zu verschiedenen Märkten zu ermöglichen, arbeitet EPH auf internationaler Ebene mit Repräsentanten aus aller Welt zusammen, die in den jeweiligen Ländern Überwachungsfunktionen, z.B. Werksaudits, wahrnehmen. Die internationale Präsenz hat sich in der Vergangenheit bewährt, um diese Tätigkeiten kosteneffizient durchzuführen. Das EPH steht in enger Verbindung mit seinen Repräsentanten und führt regelmäßig Schulungen in Dresden zu Regelwerken wie BauPVO, EPA oder CARB durch. Ferner wird die Erweiterung unserer internationalen Präsenz angestrebt.

EPH-Repräsentanten

Hernan Poblete Wilson

Prof.

Hernan Poblete Wilson

Chile, Ecuador, Argentinien, Venezuela

Toms Pluksis

Toms Pluksis

Estland, Lettland, Litauen, Russland, Weißrussland

David Zavala Zavala

Dr.

David Zavala Zavala

Mexiko

Wu Shengfu

Wu Shengfu

China

Jelena Lukina

Jelena Lukina

Lettland, Russland

Amaia Lizarralde Borda

Amaia Lizarralde Borda

Spanien

Ricardo Jorge Klitzke

Prof.

Ricardo Jorge Klitzke

Brasilien

Muhammad Ismanizam Ithnain

Muhammad Ismanizam Ithnain

Malaysia, Thailand, Indonesien