EPH- Aussteller auf der Fensterbau Frontale 2020

23. Januar 2020

Vom 18. – 21. März 2020 öffnet die Fensterbau Frontale ihre Türen. Wie auch schon in den vergangenen Jahren präsentiert sich das Entwicklungs- und Prüflabor Holztechnologie (EPH) auf der Messe für Fenster, Türen und Fassaden in Nürnberg.

Das EPH zeigt dem Publikum ein Spektrum seiner Dienstleistungen aus den Bereichen Fenstern und Türen, wie beispielsweise die Ermittlung von Leistungseigenschaften für die CE-Kennzeichnung, Einbruchhemmung, Prüfung absturzsichernder Verglasungen, Ermittlung wärmeschutztechnischer Kennwerte sowie das Verhalten von Bauelementen bei Belastungen mit unterschiedlichen Klimaten.

Weiterhin können Sie sich an unserem Messestand auch über Forschungsleistungen des IHDs informieren. Präsentiert wird beispielsweise der Forschungsstand zur Entwicklung einer Hochwasserschutztür aus Holz mit integrierter Evakuierungsmöglichkeit. Sie finden uns in Halle 5 Stand 5-112 - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Messebeteiligung der EPH wird gefördert durch:
EFRE - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung